Alter Fällanderweg 12, 8123 Ebmatingen, Schweiz
+41 43 810 81 80
praxis@muntinga.ch

Kleidung in der Therapie

Was für Kleidung ist am Besten bei...

Physiotherapie

In der Physiotherapie werden viele therapeutische Massnahmen durchgeführt, unter anderem direkte Mobilisation von Gelenken, Massagen, und auch aktive Übungen.

Deshalb empfehlen wir:

  • bei aktiver Therapie: Sportkleidung
  • bei Knie/Bein-Therapie: kurze Sporthosen
  • allgemein: elastische und dünne Kleidung
  • ‘praktische Unterwäsche’
Grundsätzlich muss so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig Kleidung ausgezogen werden.

Osteopathie

Je nach Problematik und nach Vorlieben des/der Therapeut/in muss mehr oder weniger Kleidung ausgezogen werden. Grundsätzlich können viele Techniken durch die Kleidung hindurch ausgeführt werden, ideal ist aber:

  • elastische, dünne und gut ‘durchfühlbare’ Kleidung
  • keine engen Strumpfhosen (‘Kompression’)

Grundsätzlich muss so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig Kleidung ausgezogen werden.

Craniosacraltherapie

Je nach Problematik und nach Vorlieben des/der Therapeut/in muss mehr oder weniger Kleidung ausgezogen werden. Grundsätzlich wird aber CST durch die Kleidung hindurch ausgeführt. Ideal wäre:

  • elastische, dünne und gut ‘durchfühlbare’ Kleidung
  • keine eng anliegende Kleidung
  • keine engen Strumpfhosen (‘Kompression’)